Ronni Regli

Ronni Regli (P-Rocket)

POOL-BILLARD UND ICH

Meine Passion für den Billardsport startete im Jahr 1997. Mein Vater hatte die Idee, mich ohne irgendwelche Erfahrung an einen Billardturnier anzumelden, was Er dann auch in die Tat umsetzte, und somit spielte ich die Zürcher Schülermeisterschaft mit und konnte dieses Turnier überaschenderweise gewinnen. Nach diesem Überaschungssieg hat mein Vater nicht aufgehört mich in dieser schönen Sportart zu fördern und reiste mit mir um die ganze Schweiz. Seit diesem Zeitpunkt hat meine Passion für den Billardsport nie aufgehört zu wachsen, da man immer wieder vor neuen Aufgaben steht und mental viel von einem abverlangt wird. Es war immer ein Traum von mir, Billard zu meinem Beruf zu machen, und ich arbeite hart daran dies auch in die Wirklichkeit umzusetzen.
 

Die wichtigsten Erfolge bis heute:

 

POOL PALMARES

NATIONAL:

2001: 2-facher Schüler Schweizermeister

2002: 3-facher Junioren Schweizermeister

2003: 3-facher Junioren Schweizermeister

2006: Schweizermeister Herren Liga A

2015: 2-facher Schweizermeister Herren Liga A

2016: 2-facher Schweizermeister Herren Liga A

2018: 2-facher Schweizermeister Herren Liga A

2019: 2-facher Schweizermeister Herren Liga A

Total:   17 Gold Medaillen

 

2017: Sieger Double Open, Wallis

2018: Sieger BCNL Nachturnier, Luzern

2018: Sieger 30 Jahre PSC Biel 

2019: Sieger Bümpliz 40 Jahre Jubiläum, Bern

2019: Sieger Qualifikation für die US OPEN in Las Vegas, Bern

  

INTERNATIONAL:

2010: 5. Rang Team Weltmeisterschaft, Deutschland

2011: 9. Rang World cup of Pool, Philippinen

2012: 9. Rang World Cup of Pool, Philippinen

2014: 9. Rang World Cup of Pool, Holland

2015: Sieger Nation Cup, Deutschland

2015: Sieger Open de Grenoble, Frankreich

2016: 2. Rang Euro-Tour, Österreich

2016: Sieger German Tour Fürstenfeldbruck, Deutschland

2017: 16. Rang World Games, Polen

2017: 3. Platz French Open, Paris, Frankreich

2017: Sieger Open des trois Frontières, Frankreich

2017: Vize Europameister, Portugal

2018: Sieger Open de Grenoble, Frankreich

2019: 5. Rang Mezz Cup, Italien

2019: Sieger Open des trois Frontières, Frankreich

2019: 33. Platz von 256 Teilnehmern US OPEN, Las Vegas, USA
 


















 

Back to Top